Advanced Analytics – werden Menschen überflüssig?

von Sven Bosinger

Ich fühle mich behindert durch eine Informationsflut, die so ozeanisch ist, dass sie in Bedeutungslosigkeit umschlägt. Die Misserfolge des Systems erklären sich vor allem dadurch, dass dieser Datenozean und die Entscheidungspunkte, die unsere Algorithmen produzieren, als hinreichender Ersatz für absolute Gewissheit genommen werden.“  (William Gibson, Peripherie, Tropen Verlag 2016)

Was will uns William Gibson damit sagen? Lesen Sie weiter zum Thema Advanced Analytics und erhalten Sie einen ersten Überblick.

Weiterlesen

Sven Bosinger, Kandidat zur DOAG Delegierten-Versammlung

von Sven Bosinger

Ich arbeite seit 1994 mit Oracle-Produkten, von 1998 bis 2003 als Senior Consultant, Business Analyst und DWH-Architekt bei Oracle Consulting. Seit 2005 bin ich selbständig und Gesellschafter bei its-people und betreue auch hier über einen längeren Zeitraum die Weiterentwicklung des Portfoliosegments DWH/BI.

Seit 2006 bin in der DOAG aktiv und habe als Delegierter bereits in der Periode 2015/2016 an den Versammlungen teilgenommen. Darüber hinaus habe ich mich in den Jahren 2015 und 2016 als Themen-Verantwortlicher "Data Warehouse" in der BI-Community engagiert.

Warum ich mich zur Wahl stelle?

Mir liegt die DOAG als Institution und Sprachrohr für die Oracle Anwender sehr am Herzen. Ich bin innerhalb der Community und darüber hinaus gut vernetzt und denke, dass ich nach wie vor positive Beiträge zur weiteren Entwicklung der DOAG und insbesondere für die Anwender leisten kann.

Daher möchte ich gerne auch weiterhin für die DOAG in ihren diversen Gremien aktiv sein und würde mich über eine erneute Wahl als Delegierter sehr freuen.

sven.bosinger@its-people.de
its-people.de/blog

Weiterlesen

Kundendaten-Bereinigung – Daten werden zu wertvollem Wissen

von Sven Bosinger

Auch wenn Kundendaten-Bereinigung ein "alter Hut" zu sein scheint, es wird diesem Thema viel zu wenig Bedeutung beigemessen. Im Zuge der Individualisierung von Kundendaten ist es unabdinglich, den Kunden zu kennen, d.h. zumindest seinen Namen und seine Adresse korrekt zu speichern. Wenn dann noch weitere Metadaten, z.B. wer wohnt wo und vor allem mit wem, dazukommen, wird aus Daten Wissen!

Nur wer dieses Wissen hat, kann seine Kunden mit gezielten Angeboten für sich gewinnen und sich als Partner für seinen Kunden etablieren. Daraus entstehen Kunden-/Anbieter-Verhältnisse, die den Kundenwert für ein Unternehmen in neue Regionen heben können.

Weiterlesen

Testing im Datawarehouse

von Sven Bosinger

Testing im Datawarehouse: „Nur wenn man es nicht tut, fällt es auf"  Interview aus der Reihe DOAG@Talk von Sven Bosinger (its-people Portfolio Manager und Themenveranwortlicher Data Warehouse bei der DOAG) mit Dr. Andrea Kennel, Geschäftsführerin der InfoPunkt Kennel GmbH

Weiterlesen

Driving with Big Data

von Sven Bosinger

Driving with Big Data oder Was hat autonome Elektromobilität mit Big Data zu tun? IT-Unternehmen wie Google oder Apple arbeiten an Visionen, die die Ausgestaltung des Individualverkehrs revolutionieren könnten. Und somit wird Big Data also einen weiteren Bereich unseres Alltags erobern.

Weiterlesen

Win-Win für Unternehmen und Kunden

von Sven Bosinger

Wenn man sich dem Thema „Customer Analytics“ einmal nicht von Seiten der IT her nähert, sondern das Ganze aus der Sicht eines Endkunden betrachtet, so läuft alles auf die Frage hinaus: Was hat Customer Analytics eigentlich mit mir als Kunden zu tun?

Dazu möchte ich ein paar Kundenerfahrungen der letzten Monate beleuchten.

Was mich als Kunde nervt!

Wer kennt das nicht? Man bestellt bei einem Online-Weinhändler ein paar Flaschen Wein. Infolge dieser Bestellung wird man in die Kundendatenbank aufgenommen und bekommt ab diesem Zeitpunkt Werbung in Form von postalisch zugestellten Broschüren. So weit so gut.

Weiterlesen

NoSQL Datenbanken - was ist das überhaupt?

von Sven Bosinger

NoSQL (Datenbank, nicht-relational)Laut „Gartner Hype Cycle“ befinden sich NoSQL-Datenbanken gerade in der „Innovation Trigger“ Phase und haben damit den „Peak of Inflated Expectations“ noch nicht überschritten. D.h. dieser Technologie werden Potentiale zugeschrieben, die sie vielleicht oder vielleicht auch nicht erreichen wird. Doch worum handelt es sich eigentlich, wenn man von NoSQL-Datenbanken spricht?

Weiterlesen

NoSQL Datenbank – Oracle positioniert sich

von Sven Bosinger

Neben vielen anderen Anbietern von NoSQL Datenbanken hat auch Oracle, insbesondere sven_bosingerfür seine Big-Data Strategie, die Notwendigkeit erkannt, eine NoSQL-Datenbank im Portfolio zu haben. Die NoSQL-Datenbank der Firma Oracle basiert auf der Berkley DB und liegt aktuell in der Version 3.2.5 vor.

Weiterlesen

Oracle In-Memory Option im Data Warehouse Focus

von Sven Bosinger

In-Memory-Computing

Mit der Vorstellung der In-Memory Option für die Oracle Datenbank 12c bekommt der Architekt von Data Warehouse Systemen eine neue Technologie zur Verfügung gestellt. Es stellt sich nun die Frage, inwieweit diese Technologie den Einsatz von bisher bewährten Data Warehouse Features beeinflusst.

Weiterlesen

Eine kleine Revolution? In-Memory Datenbanken im Data Warehouse Einsatz

von Sven Bosinger

 

Das Angebot von In-Memory Datenbanken hat in der letzten Zeit stark zugenommen. Während bis vor kurzer Zeit diese Technologie noch ein Nischendasein fristete, bieten die großen Softwareanbieter mittlerweile diese als Standardtechnologien an. In erster Linie sind hier SAP mit HANA und Oracle mit seiner In-Memory Option zu nennen.

Während natürlich die klassischen, zeitkritischen In-Memory Applikationen in erster Front bei der Nutzung derartiger Technologien stehen, stellt sich natürlich die Frage, welchen Einfluss die In-Memory Technologie auf Data Warehouse Anwendungen hat.

Weiterlesen

Populate the Stage - 1001 Möglichkeiten eine Staging Area zu füllen

von Sven Bosinger

sven_bosingerHier finden Sie die Beschreibung des Fachvortrages von Sven Bosinger, gehalten im November 2013 im Rahmen der Deutschen Oracle Anwender Konferenz in Nürnberg:

Mit Oracle-Bordmitteln gibt es mindestens genauso viele Möglichkeiten eine Tabelle in einer Staging Area zu füllen wie es Datenbank Releases gibt. Vom Flatfile über einen Database-Link bis hin zum Change Data Capture stellt die Datenbank mannigfaltige technologische Möglichkeiten zur Verfügung, um Daten effizient von A nach B zu transportieren.

Weiterlesen

R.I.P. - Oracle Warehouse Builder

von Sven Bosinger

owbripIm Herbst 2013 hat Oracle das Ende des Oracle Warehouse Builder (OWB) beschlossen (Statement of Direction). Die Folge war ein Aufschrei in der OWB (Fan-) Gemeinde! Die DOAG startete unter ihren Mitgliedern eine Umfrage, die im Rahmen der Jahreskonferenz im November 2013 veröffentlich wurde (DOAG-Umfrage). Aus dieser, sicher nicht ganz repräsentativen Umfrage geht hervor, dass viele Anwender den Umstieg auf ein alternatives Produkt scheuen, bzw. als sehr kostspielig einschätzen.

Weiterlesen

Umwandlung einer Dezimalzahl in eine Binärzahl

von Sven Bosinger

Für jeden der mal eine Dezimalzahl in eine Binärzahl innerhalb eines Select oder PL/SQL Programms umwandeln will hier eine kleine PL/SQL-Function (funktioniert nach der Restwertmethode):

create or replace function dec2bin(p_nr in number) return varchar2 is    v_erg  number;    v_rest number;  begin    v_erg  := trunc(p_nr/2);    v_rest := mod(p_nr,2);    if v_erg > 0 then      return(dec2bin(v_erg)||v_rest);    else      return(v_rest);    end if;  end dec2bin;  /

Weiterlesen

Data Warehouse in der Cloud - geht das überhaupt?

von Sven Bosinger

Als ich anlässlich einer Diskussion auf der DOAG Konferenz im November 2011, also vor gut anderthalb Jahren, auf meine Einschätzung zum Thema Cloud und Data Warehouse angesprochen wurde, war meine Antwort: „Ich kann mir in absehbarer Zeit nicht vorstellen, dass Data Warehouse Lösungen in einer Cloud betrieben werden.“

Weiterlesen

Big Data - eine Frage der Kultur?

von Sven Bosinger

Big Data ist in den USA aktuell einer der Treiber für das Thema "Business Intelligence". Dabei geht es darum, aus sehr großen Datenströmen möglichst online diejenigen Informationen zu extrahieren, die für das eigene Geschäftsmodell als wertvoll erscheinen. Diese großen Datenströme betreffen aber unter Umständen sehr sensible persönliche Daten.

Weiterlesen

Big Data - eine Bestandsaufnahme

von Sven Bosinger

Big Data gilt für die nächsten Jahre als einer der Treiber in der IT. Es gibt sogar Stimmen die in Big Data ein ähnliches Potential sehen wie seinerzeit durch den Start des „World Wide Web“. Wo aber steht die Business-Intelligence-Gemeinde im beginnenden Jahr 2013 bezüglich dieses Themas?

Weiterlesen

Heute Big Data - Morgen Data Warehouse (DWH) 2.0?

von Sven Bosinger

Das neue Schlagwort im Bereich Business Intelligence heißt „Big Data“.

Ist das nur ein neuer Hype, der genauso schnell wieder verschwindet wie er aufgetaucht ist, oder gibt es hier mehr Substanz? Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Zuerst muss man dazu verstehen was mit "Big Data" gemeint ist und wieso dieser Ansatz in der BI-Gemeinde auf sehr viel Widerhall trifft.

Weiterlesen

Oracle Warehouse Builder goes Oracle Data Integrator? Eine schwierige Entscheidung!

von Sven Bosinger

Zum Jahreswechsel 2012/2013 steht die neue Oracle Datenbank Oracle 12c (so der voraussichtliche Name) in den Startlöchern. Oracle hat als wahrscheinlichen "Release Termin" Dezember bis Januar genannt. Es ist jetzt also durchaus eine gute Zeit sich mit der zukünftigen Ausrichtung der Oracle ETL-Strategie zu befassen.

Weiterlesen

Benutzer-Wechsel in einem Package

von Sven Bosinger

Immer wieder möchte man aus einem PL/SQL-Package heraus einen Befehl absetzen, der nicht unter dem aktuellen sondern unter einem anderen Benutzer abgesetzt wird. Das ist so ohne weiteres nicht möglich, da ein Package einen Reconnect oder Benutzer-Wechsel nicht unterstützt. Hier leistet der Oracle Scheduler wertvolle Hilfe. Man kann mit ihm aus einem Package heraus einen synchronen Job aufrufen, der unter einem beliebigen Benutzer gestartet werden kann.

Weiterlesen

BI-Frameworks - Mehr als eine Anleitung zum selber bauen

von Sven Bosinger

Sven BosingerDie Welt der IT wird zunehmend globaler. Aufgrund verschiedenster Einflüsse wie z.B. Flexibilität, Kostendruck und verfügbare Ressourcen, findet eine Softwareentwicklung nicht mehr nur an einem IT-Standort eines Unternehmens statt.

Weiterlesen

Ein Tag auf der DOAG Konferenz 2011

von Sven Bosinger

Di. 16.11.2011 Nürnberg

07:15 Uhr: Der Wecker klingelt
07:20 Uhr: Erkenntnis: Eines der Biere beim Warm-Up gestern Abend war wohl schlecht und viel zu spät war es auch. Nichts was sich nicht durch eine Kopfschmerztablette reparieren lässt.
07:30 Uhr: Die notwendigen Hygienemaßnahmen durchführen (Duschen, Morgentoilette, …)
08:15 Uhr: Kurz nochmal den eigenen Vortrag am Notebook durchgehen
08:20 Uhr: Notebook jammert nach Strom
08:21 Uhr: Feststellung: Ich habe das falsche Ladekabel eingepackt. Das Notebook brauche ich aber unbedingt für die Präsentation => Puls beschleunigt sich
Weiterlesen

listagg

von Sven Bosinger

In Oracle 11gRel2 gibt es eine neue Gruppierungsfunktion das LISTAGG. Mit dieser Funktion ist man in der Lage, Spaltenwerte einer Wiederholungsgruppe in einer Zeile zusammenzufassen getrennt durch ein definiertes Trennzeichen.

Beispiel:

Inhalt der Tabelle Team:

GRUPPE               NAME

Weiterlesen

Zurück