Artikel zum Thema ERP

Kein Hexenwerk: Materialdisposition in Anlagenbau-, Instandhaltungs- und Reparaturbetrieben

von Theodor v. Verschuer
@fotolia

Was unterscheidet die Disposition in Anlagenbau-, Instandhaltungs- und Reparaturbetrieben von der in Produktions- und Distributionsbetrieben?

Der Anspruch ist, dass trotz teilweise unvorhersehbarem Verbrauch 80% der Teile vollautomatisch disponiert und auch automatisch bestellt werden. Um dies zu erreichen, ist eine strukturierte Vorgehensweise unerlässlich. Exemplarisch beschreibe ich Ihnen hier das aus persönlicher Sicht sinnvolle Verfahren.

Weiterlesen

Best of 2016 - Innovationspreis-IT - its-people in der Spitzengruppe

von Thomas Algermissen
Best of 2016 - Innovationspreis-IT - its-people in der Spitzengruppe

Die Initiative Mittelstand verleiht den INNOVATIONSPREIS-IT 2016 an besonders innovative IT-Lösungen mit hohem Nutzen für den Mittelstand. Eine Fachjury zeichnet Einreicher von besonders innovativen Lösungen mit dem Pradikat BEST OF 2016 aus.

Die its-people ERP Beratungsgesellschaft mbH hat hierzu das innovative Lösungskonzept „Location based Material FLOW Control (inhouse) in der Kategorie Industrie & Logistik eingereicht.

Die eingereichte Lösungsidee hat die Jury überzeugt und gehört zur Spitzengruppe des diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT. Die Initiative Mittelstand kürt damit besonders innovative Lösungen, die mittelständische Unternehmen fit für eine erfolgreiche digitale Zukunft machen.

Bei der eingereichten Lösung handelt es um einen Beitrag zu Industrie 4.0 und stellt sich wie folgt dar:

Weiterlesen

Optimierung von Pick & Pack Vorgängen

von Theodor v. Verschuer

220px-Pick-by-Light_Kommissionierfahrzeug_PickTerm_CartDie besten Ideen werden im Dialog zwischen Prozessoptimierern und Praktikern entwickelt und in der Praxis optimiert:

Weiterlesen

Business-/ IT-Hybride – der Mittler zwischen den Welten der ERP-Systeme

von Thomas Algermissen

Projekte stehen heute immer mehr im Spannungsumfeld von Business, Management, Prozessen und (ERP-)Technologie. Dort entscheidet sich, welche Maßnahmen und Innovationen als Wettbewerbsvorteil umgesetzt werden können bzw. welche unveränderbaren Ist-Situationen zum Nachteil des Unternehmens gereichen.

Gleichwohl sind diese Rahmenbedingungen einem permanenten Wandel und einem hohen Zeitdruck unterworfen. Das stellt große Herausforderungen für die Umsetzungskraft des Unternehmens dar.

Weiterlesen

Disposition in volatilen Märkten – wie begegnen wir dieser Herausfordung?

von Theodor v. Verschuer

Die in heutigen IT-Systemen angewendeten Regeln für die Disposition wurden in den 50iger Jahrentheodor_verschuer des letzten Jahrhunderts entwickelt, in den 60igern codiert, seit den 70igern aktiv verbreitet und bis heute nicht mehr wesentlich angepasst.

Weiterlesen