Artikel zum Thema SQL

Zwei spannende Artikel unserer its-people Professionals im Red Stack Magazin veröffentlicht

von Birgit Kraemer
In der September Ausgabe des DOAG "Red Stack Magazins" ist ein Artikel von Sabine Heimsath und ein Artikel von Robert Marz veröffentlicht:
 
Weiterlesen

Ein Überblick: Data Services in der Cloud Azure, Teil 1

von Peter Welzig
Data Services der Microsoft Cloud Azure, Teil 1

Eine mittlerweile dreistellige Anzahl an Services und Diensten, die allein Microsoft in seiner Cloud Namens „Azure“ bereitstellt. Eine mittlerweile vierstellige Anzahl an Services und Diensten, die in Azure angeboten werden, wenn man die Produkte von Partnern und Drittanbietern mitrechnet. Schwer hier den Überblick zu behalten, oder? Daher möchte ich versuchen, etwas Licht ins Dunkel mit der folgenden Übersicht zu bringen.

Weiterlesen

Webinar: Six Reasons why you will get addicted to SQLcl scripting

von Birgit Kraemer
Six Reasons why you will get addicted to SQLcl scripting

SQLcl ist bereit, das zuverlässige, aber etwas veraltete Tool SQL*Plus als neue Befehlszeilenschnittstelle der Datenbank zu ersetzen.

Die spannenste Funktion von SQLcl ist das allerdings das Scripting. Batch-Scripts können nun in Sprachen wie JavaScript, Python oder Perl geschrieben werden.

Weiterlesen

Put your data to the cloud Teil 2

von Peter Welzig
SQL-DB-2-Azure

Migrieren einer SQL Server-Datenbank in eine Azure SQL-Datenbank, Teil 2

Hier folgt nun der 2. Teil der Beschreibung der Migrationsszenarien zum Thema Cloud und Azure von Microsoft im Datenbankenbereich. Den 1. Teil finden Sie hier. Möchte man die „moderne“ Technik für seine bestehenden Datenbanken nutzen, muss man sie irgendwie in die Cloud bekommen.

Weiterlesen

Put your data to the cloud Teil 1

von Peter Welzig
SQL-DB-2-Azure

Migrieren einer SQL Server-Datenbank in eine Azure SQL-Datenbank, Teil 1

Das Thema Cloud ist nicht nur – immer noch - ein Hype, sondern kann auch wirklich in einigen Bereichen einige Vorteile bieten. Microsoft baut daher massiv sein Cloud-Angebot Azure auch im Datenbankbereich aus. Möchte man die „moderne“ Technik für seine bestehenden Datenbanken nutzen, muss man sie irgendwie in die Cloud bekommen.

Dieser Artikel beschäftigt sich daher im 1. Teil mit einigen Migrationsszenarien. Der 2. Teil folgt dann als Blogbeitrag in den nächsten Wochen.

Weiterlesen