von Gastbeitrag

… dass rund 30% der Unternehmen in Deutschland keinerlei IT-Sicherheitsschulungen mit ihren Mitarbeitern durchführen?

… dass es einen offiziellen Europäische Datenschutztag gibt?!

 

 

Weiterlesen

von Gastbeitrag

Teil 1: Über Risiken und Wahrscheinlichkeiten

Alles, was man heute mit Innovation verbindet, hat mit Digitalisierung zu tun: die zukunftsträchtigsten Entwicklungen, die erfolgversprechendsten Geschäftschancen, die größten Wachstumstreiber.

Weiterlesen

von Gastbeitrag
Exasol

Eine Success Story unseres Partners Exasol

Die Infrastruktur in Unternehmen wird zunehmend heterogener. Zudem wachsen die gespeicherten Datenmengen rasant an. Betrachtet man nun ausschließlich diese beiden Fakten, so ist Hadoop ein wertvoller Baustein in der IT-Infrastruktur.

Als Framework für das verteilte Speichern und parallele Verarbeiten von großen Datenmengen ist die Open-Source Plattform dank horizontaler Skalierung optimal geeignet, um Daten sicher und fehlertolerant auf bis zu mehreren tausend Servern innerhalb eines Clusters zu verteilen.

Weiterlesen

von Gastbeitrag
Fotolia_140752290_S

Kürzlich kursierte die Nachricht „Maschine schlägt Mensch – jetzt auch beim Pokern“. Dies ist deshalb erstaunlich, weil im Pokerspiel Faktoren eine Rolle spielen, die normalerweise in einem linearen Algorithmus nicht abbildbar ist. Dieser Computer war aber in der Lage, in Gesichtern zu lesen, Wahrscheinlichkeiten von Finten, Bluffs und Strategien zu errechnen und strategisch erfolgreiche Entscheidungen zu treffen.

Werden Computer in Zukunft die Führung von Unternehmen übernehmen? Wie könnte die Verbindung zwischen "Künstlicher Intelligenz" der Maschine und der psychosozialen Kompetenz in Zukunft aussehen?

Weiterlesen

von Gastbeitrag

Eine Success Story unseres Partners Comma Soft

„Kunden möchten ihre Fahrzeuge immer individueller konfigurieren“, sagt Benjamin Schulte, Vorstandsmitglied und Chief Operating Officer der Comma Soft AG. Der hohe Individualisierungsgrad heutiger Automodelle habe bei den Anbietern zu einem rasanten Wachstum der Variantenvielfalt von Bauteilen geführt. „Wer es schafft, die Produktkomplexität einzuschränken, senkt die Prozesskosten spürbar.“

Audi hat gemeinsam mit Comma Soft eine Software-gestützte Lösung für das Variantenmanagement entwickelt.

Weiterlesen

von Gastbeitrag

Wie gelingt es, optimale Prozesse zu etablieren? Wie gelingt es die Mitarbeiter dabei vernünftig einzubinden? Und wie gelingt es, diese Prozesse dauerhaft zu etablieren? Hühner fangen, oder doch lieber mal einen Zaun bauen? Unser externer Partner „Process Gardening“ hat eine Methode entwickelt, wie Unternehmen mithilfe von kurzen Workshops ihre Abläufe optimal erfassen können. Wie von selbst entstehen innerhalb kurzer Zeit zahlreiche Verbesserungsideen.

Weiterlesen

von Gastbeitrag

Wie kann durch intelligente Datenanalyse ein Umsatzverlust vermieden werden? Hier finden Sie die Erfolgsstory des schweizer Finanzdienstleister Accarda in Zusammenarbeit mit der Manor AG und der Firma Exasol, dem führenden Anbieter von analytischen Datenbanksystemen.

Weiterlesen

von Gastbeitrag

Big Data der neuen Generation erfordert eine zukunftsfähige Datenbank. Hier finden Sie die Vorstellung der einzigen Enterprise NoSQL-Datenbank unseres Partners MarkLogic mit den Vorteilen der einfachen Datenintegration und hohen Kosteneinsparungen.

Weiterlesen

von Gastbeitrag

RFM-Analyse in 5 Schritten

Und täglich grüßt das Murmeltier, es gibt wohl kaum einen Marketer, der diese Situation nicht kennt: Großer Aufschrei, es muss unbedingt eine Kampagne für die Top-Kunden her, schließlich sind diese Kunden das Kapital des Unternehmens und wollen besonders glücklich gemacht werden.

Aber: Wer genau sind denn diese Top-Kunden und wie definieren sie sich? Schaut man nach dem Umsatz, nach der Anzahl der Gesamteinkäufe oder doch nach der Länge der Geschäftsbeziehung?

Weiterlesen

von Gastbeitrag

Eine Fallstudie von unserem Partner IQuest

Wirtschaftsumfeldiquest_logo

RWE Effizienz bündelt alle energieeffizienten Initiativen innerhalb der RWE Gruppe. Im Jahr 2009 hat sich die Gesellschaft die Schaffung einer sicheren und benutzerfreundlichen Hausautomatisierungslösung für den Verbrauchermarkt zum Ziel gesetzt. Die maßgeschneiderte IoT Lösung, benannt SmartHome, ermöglicht es Hausbesitzern, unabhängig von ihrem technischen Fachwissen, durch zeitgemäße Haussteuerung von elektrischen Geräten und der Heizung, ihren Energieverbrauch und die Betriebskosten über ein Netzwerk intelligenter Geräte zu senken.

Weiterlesen

von Gastbeitrag

Finger pointing on tablet pc, social media conceptKommunikation im Projekt? Was ist das eigentlich?

Ein Thema über das viel geschrieben, diskutiert und gesprochen wird. Eine Bezeichnung, die wir häufig benutzen und doch nur selten darüber nachdenken, was sie bedeutet und wie sie eigentlich funktioniert. Dennoch sind wir uns alle sicher, dass sie – besonders im Projektalltag – oft nicht so funktioniert, wie sich der Einzelne das wünscht.

Weiterlesen

von Gastbeitrag

Die großen Trends der IT-Welt, Cloud Computing und der verstärkte Einsatz mobiler Geräte, werden auch die ERP-Systeme nachhaltig prägen und neue Bedienkonzepte und Nutzungsmöglichkeiten hervorbringen.

Die anstehenden Paradigmenwechsel der IT-Welt machen auch nicht vor ERP-Systemen halt. In den nächsten Jahren werden sich ERP-Lösungen stärker verändern als in den Jahren zuvor, weil neue Nutzungskonzepte, neue Technologien und neue Medien sich zwangsläufig auch auf ERP-Systeme auswirken werden. 1.) Cloud Computing

Weiterlesen

von Gastbeitrag

/* Welcome to Custom CSS!

CSS (Cascading Style Sheets) is a kind of code that tells the browser how to render a web page. You may delete these comments and get started with your customizations.

By default, your stylesheet will be loaded after the theme stylesheets, which means that your rules can take precedence and override the theme CSS rules. Just write here what you want to change, you don't need to copy all your theme's stylesheet content. */ #wpstats { display: none; }

Weiterlesen

von Gastbeitrag

Ein umfassendes Verständnis der eigenen Geschäftsprozesse ist für Unternehmen nicht nur eine Grundvoraussetzung für die optimale Ausgestaltung der eigenen Wertschöpfungskette, sondern hilft insbesondere bei IT-Projekten auch bares Geld zu sparen.

Weiterlesen

von Gastbeitrag

Privat: Helfer in der Praxis – temporäre Unterstützung bei VeränderungsprozessenEin funktionierendes Supply Chain Management ist die Grundvoraussetzung für wirtschaftliche, kundenorientierte und wettbewerbsgerechte Geschäftsprozesse. Dennoch stellt sich für nahezu jedes Unternehmen die Frage, welche Veränderungen bezüglich der Weiterentwicklung eigener Geschäftsprozesse noch erforderlich sind.

Weiterlesen

Zurück