Artikel zum Thema CDI

von Frank Sommerer

Der Nutzen vieler Customer-Relationship-Management-Lösungen entspricht oft nicht den Zielen und Erwartungen. Ein zentrales Problemfeld ist dabei die Qualität der Kundendaten. Die Bedeutung einer hohen Datenqualität für Vertrieb und Direktmarketing ist beim Aufsetzen eines CRM Projektes allerdings eine zentrale Anforderungen. Bei der Umsetzung - vorallem in kritischen Phasen, wenn Funktionalität und Zieltermin gefährdet sind - fallen diese Datenqualitäts-Anforderungen schnell aus dem Scope. Das CRM-System geht dann mit teils fragwürdigen Daten live. Der Nutzen ist nicht voll gegeben und die Euphorie für eine neue CRM-Lösung schwindet sehr schnell.

Weiterlesen

von Frank Sommerer

Grafik_Studie_Marketingorga_7Herausford-thumb-500x353-2899sagt der deutsche Marketingverband und unterstützt damit den derzeitigen Wandel in den Marketing-Organisationen. In der heutigen digitalen Welt aber umso mehr in der digitalen Welt von morgen (wir sind erst am Anfang!) steigt die Bedeutung von Marketing innerhalb der Unternehmen.

Weiterlesen

von Birgit Kraemer

Interview mit Frank Sommerer, Portfolio Manager CDI bei its-peopleFrank_Sommerer

Frage: Sie sind nun seit Januar verantwortlicher Manager des neuen its-people Portfolios CDI (Customer Data Integration). Was genau versteht man darunter?

Weiterlesen

von Frank Sommerer

Age of the customer neuDas Informationszeitalter hat uns in den letzten 20 Jahren basierend auf relationalen Datenbanken fantastische Möglichkeiten geschaffen mit enormen Auswirkungen auf neue Geschäftsmodelle, Automatisierungen und Prozessoptimierungen.

Weiterlesen