Artikel zum Thema Digitalisierung

von Ralf Rückert

Den Change meistern mit SAFe

Agile Entwicklung hat sich über die letzten Jahre in Entwicklungs-Teams etabliert. Zunehmend halten diese Methoden auch in großen Unternehmen Einzug. Während in stabilen und selbst organisierten Teams mit schnellen Release-Zyklen Agilität mit Methoden wie Scrum und Kanban effektiv umsetzbar ist, stößt man in Großprojekten oder Programmen mit mehr als 100 Mitgliedern schnell an die Grenzen dieser Methoden. Wenn die Produkte, die entwickelt werden, größer als ein agiles Team sind, wird die Steuerung und Koordination zu einer schier unlösbaren Herausforderung.

Weiterlesen

von Gudrun Schlaphorst

Herausforderungen und Chancen für das Management im Zuge der Digitalisierung

„In a competitive setting, it’s not technology itself that makes the difference, since the same technology is available to all firms. The key is how adroitly the firm uses the technology. The driver of sustained digital success is Agile.“ (Steve Denning, Explaining Agile, Forbes (8.9.2016))

Digitalisierung, d.h. die schnelle, exponentielle Veränderung im Bereich der Technologie stellt nur einen der Einflussfaktoren für den sich verändernden Markt dar. Der beschränkende Faktor ist die menschliche und organisatorische Anpassung, die im Vergleich zur Technologie wesentlich langsamer voranschreitet. Daraus ergeben sich Spannungsfelder für Unternehmen und ein wachsender Handlungs- und Veränderungsdruck auf das Management.

Weiterlesen

von Jürgen Samuel

Cornelia Jander, Business Development Managerin, enterpriser GmbH, befragte den Top-Manager und Strategen des enterpriser Verbundes Jürgen Samuel.

In nur 5 Tagen schaffe ich es über Facebook, Twitter und Co. ca. 5 Millionen Nutzer zu erreichen. Wir haben 75 Jahre gebraucht damit 5 Millionen Anwender das Telefon nutzen. Welch‘ ein gigantischer Wandel!

Weiterlesen

von Thomas Algermissen
pixabay Geralt

Unternehmen und deren Veränderungsprozesse stehen im Rahmen der Digitalisierung heutzutage unter einem erheblichen Druck.

Die Veränderung an sich ist nicht mehr eine Option, sondern eine Notwendigkeit zur Erhaltung und Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Dafür steht die allseits besprochene Digitalisierung und Ansätze zur Disruption von Geschäftsmodellen und Business-Regeln. Ohne die Unterstützung des Veränderungsprozesses durch den Menschen wird eben eine solche Veränderung nicht möglich.

Doch was bedeutet das im Detail?

Weiterlesen

von Harro von Reuss
Harro von Reuss

Kennen Sie das? Beide haben aus ihrer Perspektive Recht und jetzt sollen sie gemeinsam eine Aufgabe bewältigen oder ein Problem lösen. Das sind dann z. B. Vertreter aus dem Business auf der einen und Vertreter aus der IT auf der anderen Seite. Die Aufgabe könnte sein: „Mach´mal Industrie 4.0“ oder „Wir müssen was mit Digitalisierung machen“. Vorstellungen bei allen Beteiligten gibt es viele, aber wie soll man denn jetzt vorgehen?

Weiterlesen