Artikel zum Thema Technik

von Volkmar Kuhnle

Spätestens beim Einrichten einer neuen Datenbank steht jeder Oracle-DBA vor der Frage, was für Passwörter er zulassen soll.

In Oracle besteht die Möglichkeit, das neue Passwort eines Benutzers durch eine selbstdefinierte Prozedur zu überprüfen, damit es nicht zu trivial ausfällt und somit nicht zu einfach erraten werden kann. Aber wie soll eine solche Prüffunktion aussehen?

Weiterlesen

von Sven Brömer

Wie findet man die Größe mehrerer Tabellen heraus, die in mehreren Schemata liegen?

Die Anforderung lautete: “Ermitteln Sie doch bitte mal den Festplattenplatz den wir einsparen können, wenn wir die Tabelle “XY“ in Schema “AB“ und die Tabellen, die ich hier in dem Excelsheet notiert habe, löschen werden. Und schon hat man 68 Tabellennamen und 6 Schemata im Excelformat.

Weiterlesen

von Jens Behring

Auch Oracle kann sich dem Trend zur Virtualisierung nicht entziehen und bietet neben einer eigenen VM auch virtuelle Spalten an. Bzgl. des Sinns dieser Möglichkeit hatte ich bereits etliche Diskussionen ohne wirkliches Ergebnis - beschränken wir uns also auf die Fakten.

Die Idee zur Nutzung virtueller Spalten kam in einem Projekt, in welchem es u.a. um Lageinformationen von Objekten geht. Hierbei handelt es sich um Kilometrierungs-Informationen, für die es 3 verschiedene Schreibweisen gibt:

Weiterlesen

von Sven Brömer

Für meinen ersten Block hier wollte ich erstmal ein einfaches Thema ansprechen: Das Auslesen von vorhanden Partitionen einer Tabelle.

Mir passierte es, dass ich bei einem Kunden saß und mir mit Toad die Partitionen einer Tabelle anschauen wollte. Also erstmal über die GUI die Tabelle im entsprechenden Schema suchen und sich dann die Description anzeigen lassen. Anschließend ganz einfach auf den Tab "Partitions" wechseln. Eigentlich ganz einfach. Wenn nun aber die GUI Probleme hat wieder ins Leben zurückzukehren und aufzutauen, weil bereits so viele Partitionen existieren, hört die Einfachheit auf.

Weiterlesen

von Sven Bosinger

In Oracle 11gRel2 gibt es eine neue Gruppierungsfunktion das LISTAGG. Mit dieser Funktion ist man in der Lage, Spaltenwerte einer Wiederholungsgruppe in einer Zeile zusammenzufassen getrennt durch ein definiertes Trennzeichen.

Beispiel:

Inhalt der Tabelle Team:

GRUPPE               NAME

Weiterlesen