Wenn Sie die Seite nicht korrekt angezeigt bekommen, dann folgen Sie bitte diesem Link.

its-people - people make the difference
  Newsletter 08/2012  
Liebe Leser und Abonnenten,


ein Thema, das uns alle bewegt - in welcher Hinsicht auch immer - soll auch diesem Newsletter geben. Es geht um Sinn, Vorteile, Glaubenskriege, Ängste und Betroffenheit zum Thema Social Media. Diesem Thema können und wollen wir uns natürlich nicht verschließen, obwohl wir in diesem Bereich nicht zu vorbehaltlosen Jüngern gehören.

Um das Credo der Dynamik zu erhalten, hat sich der Autor Harald Sellmann an einer Übertragung der Zukunftsbilder von Social Media auf das dynamischste aller Fortbewegungsmittel (Motorrad) gewagt. Ein humorvoller Artikel, der nicht nur Motorradfahrern gefallen wird.
 

Kontakt

Hotline: +49 69 247519 80

E-Mail: info@its-people.de

its-people blog Besuchen Sie unseren
its-people Blog

Als unser Herr über die Strategie der Sozialen Netze bei its-people haben wir Harald Sellmann gewinnen können, den Biker-Helm abzusetzen und noch einen zweiten Beitrag zum Thema zu erstellen. Unter dem Titel "Social Media @ its-people" stellt er vor, was wir in diesem Bereich tun und nicht tun wollen.

Ein wichtiges Thema bei reinen sozialen Online-Netzwerken ist der Verlust von natürlichen Beziehungsebenen. Der Begriff des Freundes oder Kontaktes erfährt eine völlig neue Bedeutung und setzt mittlerweile ein "Kennen" des Anderen nicht mehr voraus. Wir favorisieren jedoch eine Empfindung, die sich automatisch in einem physischen Beieinander ergibt, nämlich Sympathie, Antipathie! Das erzeugt nachhaltige Beziehung (oder auch nachhaltige Trennung).

Deshalb glauben wir an die Gemeinschaft als "Onsite Social Network". Deshalb sind wir its-people.

Viel Freude beim Lesen!

Thomas Algermissen
Geschäftsführer, enterpriser GmbH & Co KG


Neuigkeiten


Expertenwissen kurzfristig verfügbar
Norbert Greif, its-people Hochtaunus GmbH
IT-Experte für Beratung, Planung, Umsetzung und Einführung von Data Warehouse- und Business Intelligence-Lösungen

Norbert Greif ist ein ausgewiesener Experte in der Beratung, Planung, Umsetzung und Einführung von Data Warehouse- und Business Intelligence-Lösungen. Er verfügt über weitreichende Erfahrung in der Konzeption und Realisierung von Data Warehouses, ETL-Prozessen, in der Planung und Durchführung von technisch fokussierten Workshops sowie Trainingsmaßnahmen im Bereich Information Management. Seine technologischen Schwerpunkte liegen im Bereich der Oracle Datenbank, PL/SQL, Oracle Warehouse Builder und Informatica PowerCenter.

Eigenverantwortliches und kundenorientiertes Handeln sind für ihn selbstverständlich und Bestandteil seiner professionellen Arbeitseinstellung. Besondere Stärken von Norbert Greif liegen sowohl in der hohen Eigenmotivation, der ausgeprägten Zielorientierung als auch in analytischer und konzeptioneller Umsetzung in Projekten.

In seiner bisherigen Laufbahn war er unter anderem in den Branchen Telekommunikation, Finanzdienstleistung, Industrie und Informations-Technologie tätig.

Benötigen Sie in Ihrem anstehenden oder laufenden IT-Projekt einen solchen Experten, der Sie mit seinem Fachwissen und seiner umfangreichen Erfahrung kompetent unterstützen kann?
Dann zögern Sie nicht, unser Competence Center "Business Intelligence & Data Warehouse & BPM/SOA" unter hochtaunus@its-people.de zu kontaktieren.

Dort erhalten Sie auch gerne vertiefende Informationen über unseren Professional Norbert Greif und eine solide, persönliche Einschätzung von uns zu Ihrer bestehenden Situation oder Ihrer anstehenden Herausforderung.
Norbert Greif


Berichte & Informationen


Social Media @ its-people
Autor: Harald Sellmann, its-people Frankfurt GmbH

2008 hat Larry Ellison, CEO Oracle Corporation, in einem legendären Interview unter der Headline "What the Hell is Cloud Computing" gesagt: "The Computer Industry is the only Industry that is more fashion driven than woman's fashion! () Cloud Computing is the most idiotic crap ever been thought of".

2010 hat eben dieser Larry Ellison das Produkt "Exalogic Elastic Cloud" während der Oracle OpenWorld vorgestellt. Okay, die Hintertür dazu hatte er sich bereits am Ende des Interviews 2008 offen gelassen: "We'll make some Cloud Computing announcements...

Lesen Sie weiter

Social Media

Lesen Sie mehr


Schöne neue (Einkaufs)Welt - Auf dem Weg zum gläsernen Kunden?
Autor: Harald Sellmann, its-people Frankfurt GmbH

Nach der letzten Motorradtour war der Reifen am Hinterrad meines Motorrads bis zur Mindestprofiltiefe abgenutzt. Der Reifen am Vorderrad war eigentlich noch gut, aber nachdem ich kurz zuvor das Motorrad eines Freundes mit einer Bereifung eines anderen Herstellers gefahren war stand für mich fest, beide Reifen zu wechseln und auf eben diesen anderen Typ umzusteigen.

Zunächst der anschließende Prozess im Hier und Jetzt...

Lesen Sie weiter

schone-neue-einkaufswelt-auf-dem-weg-zum-glaesernen-kunden


Partnerschaften


Interner Partner
Benjamin Rein, its-people Hochtaunus GmbH
IT-Experte für Java-Entwicklung und Enterprise Portale

Seit August 2012 verfügt die its-people Hochtaunus über ein neues Mitglied. Benjamin Rein hat mit its-people erfolgreich den Sprung in die Selbständigkeit gewagt.

Er verfügt über mehrjährige Erfahrung in Konzeption, Design und Entwicklung von Java EE Anwendungen im IBM WebSphere Portal Umfeld. Detaillierte Kenntnisse in XML, XML Schema sowie deren programmatischer Verarbeitung sind darüber hinaus ebenso vorhanden wie Know-how in der Erstellung und Anbindung von SOAP Web Services.

Zu seinem weiteren Erfahrungsgebiet zählen Datenbankdesign, die Erstellung von performanten SQL Abfragen, der Einsatz von OR Mapping Tools und die dynamische Erzeugung von PDF Dateien.

Benjamin Rein
Die letzten Jahre engagierte sich Benjamin hauptsächlich im Bereich "Requirements Management und Entwicklung" und konnte so wertvolles Expertenwissen im Prozess Management aufbauen.

Und nicht zuletzt runden umfangreiche Kenntnisse im SAP Modul "Sales and Distribution (SD)", der zugehörigen BAPI Schnittstellen und des SAP Java Connectors (JCo) sein Profil ab.

Benjamin Rein verfügt über einen Abschluss als Dipl. Wirtschaftsinformatiker an der Berufsakademie Nordhessen in Bad Wildungen und war danach mehrere Jahre erfolgreich bei den Viessmann Werken in verschiedenen IT-Positionen tätig.

Auch in seiner Freizeit lässt ihn sein berufliches Aufgabenfeld nicht ganz los und er beschäftigt sich gerne mit den neuesten Themen zu Computern und aktueller Technik. Wenn sich dann noch etwas Zeit findet, hat er zum sportlichen Ausgleich im letzten Jahr das Windsurfen für sich entdeckt.

Nähere Informationen über den Professional erhalten Sie gerne beim Competence-Center "Business Intelligence & Data Warehouse & BPM/SOA" unter hochtaunus@its-people.de.

Newsletter-Archiv